Umweltfreundliche Solarbeleuchtung für den Balkon

Nicht jeder Haushalt besitzt einen eigenen Garten, viele aber einen eigenen Balkon. Nur weil der in der Regel kleiner ist, muss das nicht heißen, dass man es sich auf einem Balkon nicht mindestens genauso gemütlich machen kann. Besonders in der Abenddämmerung lässt sich auf einem Balkon mit der richtigen Beleuchtung eine tolle Lichtatmosphäre erzeugen.

Solarenergie als Schlüssel zum Erfolg

Nicht nur kostengünstig, sondern ebenso ökologisch wertvoll ist der Einsatz von solarbetriebenen Lichtquellen auf einem Balkon. Dabei wandeln fotovoltaische Solarmodule die Sonnenenergie in elektrische Energie um, die mittels eines Akkus gespeichert wird. Die Lampen, die mit energieeffizienten Hochleistungs-LEDs betrieben werden, sind bereits für kleines Geld im Handel erhältlich und haben dabei eine Energie-Laufzeit für bis zu 10 Stunden.

Tipp: CHT Cottbus bietet im Sortiment zahlreiche Solarbeleuchtungen in unterschiedlichen Ausführungen an, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Arten von Solarleuchten

Je nach Geschmack und Lichtkonzept, gibt es die verschiedensten Arten von solarbetriebenen Lichtquellen zu kaufen. Hier gibt es einen Überblick über die typischsten Solarleuchten

  • Die klassische Wandleuchte: Wer seinen Balkon im Dunkeln „nur“ beleuchten möchte, kann auf die klassischen Wandleuchten zurückgreifen, die neutrales und klares Licht spenden und für ausreichend Helligkeit in der Nacht sorgen.

 

  • Licht auf dem Tisch mit einer Tischleuchte: Mittlerweile gibt es auch Tischleuchten zu kaufen, die jeden Balkontisch in einem neuen Licht erscheinen lassen und das nötige Licht für ein nächtliches Essen liefern.

 

  • Gute Laune durch Licht: Für gute Laune und Licht sorgen die verschiedensten Dekorations-Leuchten, die die normalen Solarlampen in den unterschiedlichsten Ausführungen präsentieren. Ob mit Hund, Zwerg, Schnecke oder als Buddha mit einer Lampe im Schoß, diese außergewöhnlichen Varianten sorgen garantiert nicht für langweilige Beleuchtung.

 

  • Licht für die Blumen und den Balkon: Ein wenig ausgefallener und ideal für den Einsatz in Blumentöpfen oder Balkonkästen sind dagegen Solarleuchten, die sich in die Erde stecken lassen und dadurch ebenso die Blumen eindrucksvoll beleuchten.

 

  • Die romantische Beleuchtung: Wer jedoch ein romantischeres Lichtkonzept bevorzugt, wird im Bereich der Solar-Laternen fündig. Diese lassen sich problemlos an Haken und Geländern oder in ihrer kleinsten Form auch in größeren Balkonpflanzen aufhängen und spenden ein angenehm weiches Licht. Noch romantischer wird es dann nur durch umweltfreundliche Solar-Teelichter, die auf allen möglichen Flächen oder Böden platziert werden können.

 

Auf den Punkt gebracht

Wer also auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Beleuchtung für den heimischen Balkon ist, wird garantiert fündig werden. Auch mit wenig Geld und einfachen Solarlampen lässt sich der eigenen Balkon lichttechnisch stimmungsvoll in Szene setzen. Die langen Sommernächte können kommen!

Artikel-Kategorie: 
Wohnen und Garten
Tagliste: 
Solar Beleuchtung Balkon
Bewertungen: 179
Bewertung des Beitrags - Stimmen Sie ab