Für jedes Haus die passende Treppe

Eine Treppe ist schon lange nicht mehr einfach ein Mittel, um in das nächste Stockwerk zu gelangen, sondern die Bauten aus Holz, Metall oder anderen Materialien haben sich schnell zum echten Blickfang in der Wohnung entwickelt. Im Laufe der Zeit haben sich eine Reihe an Treppenarten gebildet, die sich in ihrer Funktion und Form stark voneinander unterscheiden.

Die verschiedenen Treppenformen

Im Innenbereich eines Hauses kann zwischen sechs verschiedenen Treppenformen gewählt werden. Die wohl bekanntesten Treppen sind die geraden Treppen, die einfach nur aneinander gelegte Stufen besitzen, die gerade nach oben ins nächste Stockwerk führen. Sie zählen zu den ältesten Treppenformen. Mehrläufige Treppen sind häufig in Hochhäusern zu finden oder größeren Villen. Sie dienen dazu, dass mehrere Stockwerke mit einer Treppe erreicht werden können. Diese Treppenform besteht aus mehreren geraden und gewendelten Treppen. Wer es gerne platzsparend mag, der schafft sich eine gewendelte Treppe an. Diese ist weder gerade noch verläuft sie als Bogen, sondern sie passt sich den Gegebenheiten des Wohnraums an und kann somit eine individuelle Lauflinie besitzen. Bei älteren Gebäuden sind häufig Wendeltreppen zu finden, die schraubenartig nach oben hin verlaufen und selten Abzweigungen besitzen. Solche Treppen lohnen sich für höhere Türme, in denen es wenige Geschosse gibt und das Ziel ist, möglichst schnell nach oben zu gelangen. Zu den Wendeltreppen gehört eigentlich auch die Spindeltreppen, die jedoch im Gegensatz zur Wendeltreppe kein Treppenaugen besitzen.

Ein Treppenlift bei körperlichen Problemen

Wer unter körperlichen Problemen leidet, wie zum Beispiel Rücken- oder Gehschmerzen, der kann sich auch einen Treppenlift einbauen lassen. Dieses Gerät wird an der Wand der Treppe befestigt. Der Treppenlift besitzt die Form eines Stuhls und die Person kann sich einfach raufsetzen und mit Hilfe eines Schalters wird sie nach oben befördert. Angetrieben werden diese Modelle mit Hilfe von Strom. Für fast jede Treppenform gibt es auch den passenden Lift zu kaufen, der mit Hilfe von Schienen auch Wendeltreppen heraufkommt.

Die verschiedenen Materialien

Treppen und Treppengeländer können aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen. Besonders beliebt sind Holztreppen, da sich diese besonders leicht pflegen lassen und der Wohnung einen natürlichen Look verpassen. Sehr im Trend liegen jedoch Treppen aus Metall, da diese oft eine längere Haltbarkeit aufweisen und die Materialkosten geringer sind. Ganz moderne Häuser besitzen sogar Treppen aus Glas, die jedoch in den meisten Fällen nett anzusehen sind, dafür aber leicht in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Artikel-Kategorie: 
Wohnen und Garten
Bewertungen: 327
Bewertung des Beitrags - Stimmen Sie ab