Geschenke selber verpacken oder professionell verpacken lassen

Ob an Weihnachten, zum Geburtstag, Muttertag, Vatertag oder anderen besonderen Anlässen, die Frage was man schenkt ist sehr groß. Aber auch das Verpacken der Geschenke sollte gut überlegt sein, denn optisch sagt die Verpackung viel über das Geschenk aus. Dafür eignen sich zwei Varianten, die für jeden Verpackungstyp gedacht ist. Denn währen die einen eine künstlerische Ader besitzen, ist es für andere eine große Herausforderung. Aber am Ende wird jedes Geschenk gut verpackt.

 

Do It Yourself – Mit einfachen Tricks Geschenke verpacken

Es ist preiswert und macht auch noch Spaß, die Rede ist von selbst gemachten Geschenken und Geschenkverpackungen und dabei ist das Verpacken gar nicht so schwer:

  • Flaschen und runde Gegenstände werden optimal wie ein Bonbon verpackt, was jedermann schafft
  • Eine größere Herausforderung gibt es bei Dingen wie mit verschiedenen Formen wie Plüschtiere. Dafür eignen sich kleine und/oder große Pappschachteln in denen die Gegenstände reingelegt und dann mit Geschenkpapier verpackt werden.
  • Große Gegenstände muss man nicht unbedingt verpacken, denn auch eine Schleife reicht aus, um zu zeigen, dass es sich dabei um ein Geschenk handelt.

Für die DIY - Geschenkverpackungen wird nicht viel Material verwendet, was nicht nur der Umwelt gut tut, sondern auch dem Portemonnaie. Außerdem ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt, sodass vor allem künstlerische Hände Kosten kommen.

 

Professionell einpacken lassen

Für die, die schon während der Schulzeit keine anschaulichen Noten in Kunst hatten, bietet sich auch eine professionelle Verpackung an. Dabei gibt es zwei Methoden, um die Geschenke einpacken zu lassen.

Zum einen bieten zahlreiche Einkaufshäuser eine Station zur Geschenkverpackung an. Für einen kleinen Aufpreis von fünf bis zehn Euro verpacken freundliche Mitarbeiter das Geschenk optisch schön ein. Eine sehr gute Methode, wer kurzfristig noch ein Geschenk verpacken will.

Wer für die Verpackung noch mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, der kann sich auch online Geschenkverpackungen erstellen lassen. Das hat den Vorteil, dass die Geschenke nicht einmal ausgepackt werden müssen und somit Weinflaschen, Figuren oder andere wertvolle Dinge in der Verpackung gut zur Geltung kommen. Aber es bieten sich auch einfache Verpackungen an, die am Ende aufgerissen werden können.

 

Fazit

Ob selber gemacht oder professionell erstellt, Geschenke lassen sich schnell und einfach verpacken und das muss auch kein Vermögen kosten. Denn sowohl für künstlerische Hände, als auch für nicht künstlerische bieten sich preiswerte Methoden zum Verpacken der Geschenke an. Und am Ende ist es doch am schönsten die Verpackung zu öffnen und zu sehen, was man geschenkt bekommen hat.

Artikel-Kategorie: 
Tipps und Tricks
Bewertungen: 209
Bewertung des Beitrags - Stimmen Sie ab