Die passenden Ohrringe für jede Gesichtsform

Frauen und Schmuck verhalten sich genauso wie Alster zu Silber, denn alles was glänzt gefällt Frauen sehr. Jedoch wird dabei nicht auf die Form des Ohrringes geachtet, sodass das eigene Gesicht sich nicht von der besten Seite zeigen kann. Aber schon mit kleinen  Tricks, greift man das nächste Mal zu den passenden Ohrringen.

 

Das ovale Gesicht

Bei dieser Gesichtsform ist die Gesichtslänger 1 ½-mal länger, als die Gesichtsbreite. Insgesamt hat dieser Gesichtstyp ein weiches, weibliches rundes Gesicht und keine scharfen Kanten. Deswegen ist auch diese Gesichtsform leichter zu schmeicheln, denn hier passen sowohl längliche Ohrringe als auch große, runde Ohrringe.

Typische Merkmale sind vor allem:

  • Haaransatz und Kinn sanft gerundet
  • Untere Gesichtshälfte etwas länger als die Obere
  • Verjüngte Gesichtskonturen

Tipp: Ohrringe in verschiedenen Formen und Farben gibt es fast überall zu kaufen, deswegen ist es ratsam genauer auf die Ohrringe zu achten und dabei die richtige Wahl zu treffen.

 

Das längliche Gesicht

Hier misst sich die Gesichtslänge über 1 ½-mal länger, als die Gesichtsbreite. Insgesamt  hat auch dieser Gesichtstyp keine scharfen Kanten. Jedoch sollte bei der Wahl der Ohrringe aufgepasst werden, denn lange Ohrringe lassen das Gesicht noch länger aussehen. Optimal sind in diesem Fall runde und mittelgroße Ohrringe, die dieser Gesichtsform schmeicheln.

Typische Merkmale sind vor allem:

  • Gesichtsbreite ist deutlich schmal
  • Hohe Stirn und oft auch hoher Haaransatz
  • Kann sehr zierlich, aber auch markant wirken

 

Das kantige Gesicht

Bekannt für diese Gesichtsform ist vor allem die US-Schauspielerin Angelina Jolie. Diese Gesichtsform ist häufig genau so lang wie breit. Stirn, Wangen und Kiefer sind in etwas gleich brat und hat allgemein sehr eckige Gesichtszüge. Bei dieser Gesichtsform passen kleine Runde Ohrringe, da diese Gesichtsform an sich schon stark heraussticht. Sehr edel sehen vor allem Ohrringe mit Kunstglas in Diamantoptik aus, so wie Angelina Jolie sie gerne trägt.

Typische Merkmale sind  vor allem:

  • deutliche Ecken am Haaransatz
  • Kantiges Kinn
  • Markante Gesichtsform

 

Das runde Gesicht

Prominentes Beispiel für ein rundes Gesicht sind Miley Cyrus und Selena Gomez. Denn beide haben weiche Gesichtszüge, wo Wangen und Kiefer bei dieser Form weich und gerundet sind. Weiter misst die Gesichtslänge genauso viel wie die Gesichtsbreite, ähnlich wie beim kantigen Gesicht. In diesem Fall kommen vor allem längliche Ohrringe gut zur Geltung und schmeicheln dem runden Gesicht. Denn die längliche Optik der Ohrringe wirkt dem runden Gesicht entgegen, sodass eine harmonisches Ergebnis erzielt wird.

Typische Merkmale sind vor allem:

  • Breiter und voller Wangenbereich
  • Allgemein sind Länge und Breite des Gesichts eher kurz
  • Gleichmäßig ausgefüllte äußere Kontur

 

Und welcher Gesichtstyp sind Sie?

Artikel-Kategorie: 
Leben und Freizeit
Tagliste: 
ohrringe Gesichtstyp tipp
Bewertungen: 230
Bewertung des Beitrags - Stimmen Sie ab