Dubai und seine schönsten Seiten

Wenn wir Dubai hören oder sehen denken wir sofort an zahlreiche Scheiche, riesige Wolkenkratzer und eine große Shopping-Metropole. Aber Dubai ist viel mehr als das, denn Dubai bietet allein durch seine Lage eine hervorragende Reisemöglichkeit an.

 

Allgemeine Fakten, die uns überzeugen

Das Emirat Dubai überzeugt zahlreiche Touristen, allein durch seine Fakten, denn Fakt ist, dass...

  • ...Dubai vor Abu Dhabi die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emiraten
  • ...seit  2013 zur meistbesuchten Stadt weltweit zählt
  • ...das Klima in Dubai sogar im Winter hervorragend ist
  • ...Dubai auch bei über 41° noch eine Skipiste anbietet
  • ...die Shoppingmöglichkeiten enorm sind

Aber Märkte, wie die Souk Gewürzmärkte, und ruhig gelegene Strände locken von Jahr zu Jahr immer mehr Urlauber in das Emirat

 

Das muss man gesehen haben

Wer sich für einen Urlaub in Dubai entscheidet, der sollte sich die Sehenswürdigkeiten von Dubai nicht entgehen lassen. Denn neben den historischen Museen und den zahlreichen Shoppingzentren, bietet die Stadt noch andere Sehenswürdigkeiten an. Beispielsweise ist der Besuch in einem Souq für die empfehlenswert, die exotische Gewürze und andere Lebensmittel bevorzugen. Denn der Souq al Baher ist ein sogenannter Gewürzmarkt, der auch für die feine Nase und Geschmacksknospen zahlreiche Gewürze anbietet.

Nach dem Souq folgt der Miracle Garden, der mit seiner zahlreichen Blumenpracht viele Besucher anlockt, um zu entspannen. Darüber hinaus zählt der Miracle Garden zum weltgrößten, horizontalen Blumengarten und zählt rund 45 Millionen Blumen.

Außerhalb der Stadt lockt die große Wüstenlandschaft für ein einmalig besonderes Erlebnis. Für eine Tour durch die Wüste bieten zahlreiche Organisationen verschiedene Touren vor Ort an. Ebenso werden auch verschiedene Kreuzfahrtreisen um Dubai herum angeboten, damit auch die Nachbarstädte besichtigt werden können. Von der Wüste aus ist auch der Blick auf den größten Wolkenkratzer der Welt möglich. Dabei handelt es sich um den 830 Meter großen Buri Khalifa, der aus Dubai herausragt.

Besonders abends ist zeigt sich Dubai von seiner schönsten Seite, denn durch die zahlreichen architektonischen Bauten, leuchten diese am Abend auf und verzaubern Dubai in eine strahlende Stadt.

 

Tipp für die beste Reisezeit: Da Dubai vor allem zwischen Juni und August  Temperaturen von bis zu 41° aufweist, sind die Monate Dezember, Januar und Februar am besten für einen Urlaub in Dubai geeignet. Denn in diesen Monaten steigen die Temperaturen bis zu warmen 26° an.

 

Fazit

Wer für Dezember und Neujahr noch eine Reise plant, der wird in Dubai eine geeignete Reise finden. Denn auch zur kalten Jahreszeit zeigt sich Dubai mit angenehmen warmen Temperaturen und verschieden Sehenswürdigkeiten. Aber auch die Möglichkeit die Nachbarstädte und die Wüsten zu besichtigen werden von zahlreichen Organisationen mit verschiedenen Touren angeboten.

 

Artikel-Kategorie: 
Leben und Freizeit
Tagliste: 
reise Dubai urlaub
Bewertungen: 209
Bewertung des Beitrags - Stimmen Sie ab