Baufinanzierungsrechner erleichtern die Kalkulation der Finanzierung

Wenn man sich mit dem Thema allerdings intensiv auseinander setzt, kann man bereits nach kurzer Zeit alle wichtigen Grundregeln der Baufinanzierung beherrschen. Im Wesentlichen geht es darum eine günstige Baufinanzierung zu finden, d.h. dass die Zinsbelastung bei gewünschter Laufzeit so gering wie möglich gehalten werden sollte. Die Laufzeit lässt sich über den Tilgungsanteil in der Finanzierung steuern. Die Grundregel lautet dabei – je höher der Tilgungsanteil, desto kürzer ist die Gesamtlaufzeit der Finanzierung. Eine hilfreiche Unterstützung liefert hier ein Baufinanzierungsrechner, der im Internet jedem Interessierten kostenlos zur Verfügung steht. Der Baufinanzierungsrechner ist ein Rechentool, das mit Konditionsdaten mehrerer Banken gespeist wird. Hier wird dann automatisch der günstigste Zinssatz ermittelt. Die Eingaben, die in einem Baufinanzierungsrechner erforderlich sind, sind beispielsweise die Höhe des Kaufpreises und die Höhe des vorhandenen Eigenkapitals, das in die Finanzierung eingesetzt werden soll. Alle Eingaben erfolgen komplett anonym. Beim Finanzierungsrechner ist keine Freigabe von persönlichen Daten wie Name, Anschrift oder Geburtsdatum erforderlich. Mit Hilfe des Baufinanzierungsrechners ist die geringste monatliche Belastung bei gewünschter Kreditsumme ermittelbar. Eine weitere Unterstützung für den angehenden Baufinanzierer liefert das Rechentool Miet-/Kaufpreisvergleichsrechner. Mit Hilfe dieser Anwendung lässt sich sofort feststellen, ob die Anschaffung einer Immobilie rentabler als die ortsübliche Miete ist. Neben dem Baufinanzierungsrechner gibt es noch zahlreiche weitere Rechensysteme, die bei der Planung einer Baufinanzierung wertvolle Unterstützung leisten. So zum Beispiels der Haushaltsrechner, in dem das Einkommen eines Haushaltes den laufenden Ausgaben gegenüber gestellt wird. Auf diese Weise wird ein Ergebnis angezeigt, das den Betrag, der zur Abzahlung der Schulden zur Verfügung steht, sichtbar macht. Dieses Ergebnis kann nun mit dem Ergebnis aus dem Baufinanzierungs-Rechner verglichen werden, um die Tragfähigkeit einer Finanzierung feststellen zu können.